Aus 80% Baumwolle
Ab 60 CHF gratis Versand

Das Produkt wurde in den Warenkorb hinzugefügt.

Zur Kasse
25. Februar 2016

"Socken können wirklich in der Waschmaschine verschwinden!"

Es ist eines der grossen Geheimnisse der Menschheit: Das Verlieren einzelner Socken. Ob Magie oder ein Sockenmonster – die Theorien um die verschwundenen Teile nehmen kein Ende. Aber: Könnte das ewige Rätsel etwa gelüftet sein? Oder kurz: Könnte die Socke beim Waschen nicht durch den Schlitz zwischen Gummi und Waschtrommel wirbeln, rausgezogen werden, dort wo das Wasser hinein gelangt. Wir haben ein wenig recherchiert.

Und tatsächlich: Fachmann Wilfried Pusch, der seit 35 jahren Waschmaschinen repariert, ging eben jener These nach – und meint dazu gegenüber dem MDR: «Alles richtig. Es gibt nichts hinzuzufügen. Es ist zwar von Modell zu Modell verschieden. Aber klar, das Verschwinden gibt es.» Wenn sich die Socken danach am Heizkörper der Maschine verfangen, würden sie «durch Chemie» aufgelöst werden, so Pusch weiter. 

Angemerkt sei aber noch: Auf Anfrage meinen die grossen Waschmaschinen-Hersteller, dass der Spalt der Maschinen so dünn wie möglich konzipiert sei – und somit eigentlich keine Socken durchpassen sollen. Die Sprecherin von Miele glaubt zudem, dass die meisten Socken halt doch einfach verloren gehen.

Fakt ist: Um dem Ganzen vollends auf die Spur zu gehen – oder eben keine Socken mehr zu verlieren, hilft letztlich nur eins: Individuelle DillySocks in allen Formen und Farben. Da gehören nämlich immer zwei zusammen. Und dies ist die wohl beste Gegen-Taktik überhaupt!

zurück zur Übersicht